WOMEN-TOGETHER – WOMEN-TOGETHER IN JAHREN


2003

Die erste Unternehmerinnen-Messe „Tag der Vielfalt“ fand mit 17 Ausstellerinnen in Schwabmünchen statt. Aus dieser Veranstaltung heraus bildete sich das Netzwerk.

2006

Das Netzwerk etablierte sich im Landkreis Augsburg Süd und erreichte Frauen bis Schongau, Ammersee und Mindelheim. Die vierte Unternehmerinnen-Messe „Tag der Vielfalt“ fand im Dezember statt.

2008

Ein wegweisendes Jahr für das Netzwerk: Im April fand die Benefizveranstaltung „Neu werden und wachsen – Lebensübergänge miteinander bestehen“ in Seefeld statt, aus der die Stiftung „Frauen Hand in Hand“ hervor ging. Regine Rößler und Marianne Voit entwickelten das Konzept „women-together“ mit den drei Bereichen – be together, work together und help together – welches mit großem Anklang aufgenommen wurde. Die zweite regionale Netzwerkgruppe in Pfaffenhofen formierte sich.

2010

Im Frühjahr startete die erste women-together Erfolgsgruppe in der Region Schwabmünchen. Im Oktober nahmen Regine Rößler und Marianne Voit die Gründungsurkunde für die Stiftung „Frauen Hand in Hand“ von der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Augsburg entgegen. Der finanzielle Grundstock der Stiftung wurde durch den Verkauf von Gründungsanteilen zu 10 Euro durch Bürger der Region und den Mitgliedern des women-together Netzwerkes gelegt.

 

2011

Die Regionalgruppe Augsburg wird gegründet und das erste Treffen findet im Februar statt.
Die vierte women-together-Regionalgruppe startet mit ihren Netzwerktreffen im Oktober in München.

2012

Im September gründete sich die fünfte Regionalgruppe in Bad Wörishofen.

 

2013

10 Jahre Netzwerk mit 13 stattgefundenen Unternehmerinnen-Messen „Tag der Vielfalt“, einem Unternehmerinnen-Branchenbuch mit 200 Einträgen, 5 regionalen engagierten Netzwerkgruppen, die auch in den neuen Medien aktiv vertreten sind und 5 Hilfe-Anfragen, die die Stiftung unterstützen konnte.

2014

Leitungswechsel bei women-together: Frauke Mock übernimmt die überregionale Verantwortung für die Netzwerke.

2015

Die Regionalgruppen Landsberg und Bad Wörishofen vereinen sich und bilden eine gemeinsame starke Region.
Frauke Mock übergibt den Leitungsstab an das Team der Regionalleiterinnen, die kreativ und gemeinsam die Gesamtverantwortung für women-together tragen.

Danke allen Unternehmerinnen, die an diesem Netz weben und zum Mehrwert aller beitragen.